Mitgliederversammlung 2020 auf dem Korrespondenzweg

Nach der Einstufung der COVID-19-Situation durch den Bundesrat als «besondere Lage» und der Verfügung des Versammlungsverbotes hat der Vorstand des Vereins Selbsthilfeförderung Region Luzern (VRSL) beschlossen, dass die Mitgliederversammlung 2020 auf schriftlichem Weg abgehalten wird.

Die Mitglieder haben einstimmig die Jahresrechnung 2019 und das Budget 2020 genehmigt.
Der Vorstand und die Revisorin Monika Müller wurden einstimmig wieder gewählt.